Feuer

Das bisher geerntete Heu ist verbrannt. Mehr als 20t Heu sind den Flammen zum Opfer gefallen. Diesen Winter werden 15 Büffel und mehr als 10 Pferde in Steblivka von uns gefüttert, deshalb haben wir rechtzeitig vorgesorgt, brachliegende Flächen ausfindig gemacht und mit einem Team unter der Leitung von Igor bereits Heu für 6 ausgewachsene Büffel eingetragen. Nun hat eine Friedhofskerze durch den Zaun hindurch unsere Scheune in brand gesetzt, Menschen und Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Wir bitten jeden um eine Spende an unseren gemeinnützigen Verein in Deutschland, um so den entstandenen Schaden zu kompensieren. Bisherige Kosten konnten zu einem Großteil durch den Verkauf unseres einzigartigen Mozzarellas gedeckt werden, doch Rücklagen für solche "Eventualitäten" haben wir noch nicht anlegen können.

Vielen Dank für Eure Hilfe,
Michel Jacobi

Unser Vereinskonto

Abgebrannte Scheune Bild1
Abgebrannte Scheune Bild2